New PDF release: Industrie in der Hauptstadtregion Berlin: Traditionelle

By Martin Zeitler

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, observe: 1,3, Universität Leipzig (Physik und Geowissenschaften), Veranstaltung: MS Industrieentwicklung, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der industriellen Entwicklung der Hauptstadtregion Berlin und geht dabei näher auf traditionell gewachsene Industriestrukturen ein. Des weiteren soll ein aktueller Stand der Entwicklung sowie ein Ausblick über zukünftige Chancen und Möglichkeiten der Industrie dieser zone gegeben werden. Des Weiteren sollen die Gründe und Indikatoren für den stetigen Aufschwung der Stadt anhand ihrer Industrieentwicklung, besonders im Bereich der Maschinenbau- und Elektroindustrie, bis zum 2. Weltkrieg aufzeigen und klären welche Probleme sich aus der Zerstörung und anschließenden Teilung für die heutige Zeit ergeben.

Show description

Continue Reading

New PDF release: Der Künstlermanagementvertrag: Erscheinungsbild,

By Hans-Jürgen Homann

Das Buch befasst sich mit der Vertragspraxis und den Rechtsfragen des Künstlermanagementvertrages im Musikbereich. Schwerpunkt des ersten Teils ist eine umfassende Vertragsanalyse der typischen Regelungen und Pflichtenprogramme zwischen Künstlern und Managern anhand von Praxis- und Musterverträgen. Im zweiten Teil wird die Rechtsnatur typischer Künstlermanagementverträge bestimmt und der Vertrag im procedure der Schuldverträge verortet. Anschließend werden im dritten Teil die wesentlichen Rechtsprobleme bei der Begründung, Durchführung und Beendigung von Künstlermanagementverträgen untersucht.​

Show description

Continue Reading

Download e-book for iPad: „Joe's Garage“: Das beste Album Frank Zappas?: Eine by Antonia Krihl

By Antonia Krihl

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung – Musikalische Bisexualität und Fehlinterpretationen ............................................. S. 3
2. Zur individual Frank Zappas ….................................................................................................... S. 4
2.1 Frank Zappa um 1979 – Lebensumstände und weiteres …....................................... S. 6
3. „Joe's storage“ - Aufbau und Inhalt …...................................................................................... S. 7
3.1 Die (wichtigsten) Protagonisten ….............................................................................. S. 8
3.2 Act I …........................................................................................................................ S. 9
3.3 Act II …....................................................................................................................... S. 9
3.4 Act III ….................................................................................................................... S. 10
3.5 Frank Zappas Arbeit – Besonderheiten …................................................................ S. 11
3.5.1 Sozialkritik als politisches aspect bei Frank Zappa und erste
Vermutungen zu den Hintergründen der Geschichte um „Joe's storage“ …...... S. 12
3.5.2 Bezug zu Franz Kafka …........................................................................... S. 14
3.5.3 Bezug zu Georg Büchner …...................................................................... S. 16
3.5.4 Bezug zu Scientology …............................................................................ S. 17
4. Stimmen zu „Joe's storage“ - das beste Zappa-Album aller Zeiten? Thesen, Antithesen und
eigene Bewertung ….................................................................................................................. S. 18
5. Bibliographie …...................................................................................................................... S. 21

Show description

Continue Reading

Read e-book online Franko B und die Arbeit mit dem Körper - das Therapeutische PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, be aware: keine, Universität Leipzig (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Körper Ost/West - Archive der Erinnerung, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dieses Buch über den italiensichen physique- und Skandalkünstler Franco B wagt einen Blick hinter die Kulissen seiner skurillen Kunst und sucht die Ursachen seiner dramatischen Kunst mit pyschologischen Ansätzen zu erklären.

Show description

Continue Reading

Download e-book for iPad: Critical Studies: Kultur- und Sozialtheorie im Kunstfeld by Gaugele,Kastner,Elke Gaugele

By Gaugele,Kastner,Elke Gaugele

Der Einführungsband zu Kultur- und Sozialtheorien im Kunstfeld bildet den ‚State of the paintings‘ gegenwärtiger Kunstausbildung in seiner transdisziplinären und methodologischen Vielfalt ab. Die disziplinäre Palette reicht dabei von traditionsreichen Fächern wie Philosophie und Kunstgeschichte über Kultur- und Kunstsoziologie, Architektur- und Medientheorie, bis hin zu den experiences der Gegenwart: Queer experiences, visible stories, Transcultural reports, type reports u.a. Darüber hinaus werden fächerübergreifende theoretische Ansätze und angewandte Praxisfelder vorgestellt.

Show description

Continue Reading

Read e-book online Analyse und Interpretation der Serie "Twin Peaks" (German PDF

By Marie Beckmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Medien und Kultur), Veranstaltung: Serienwelten lesen: examine der Gattungsgeschichte und Ästhetik der TV-Serie, Sprache: Deutsch, summary: "Twin Peaks", die 90er Jahre-Fernsehserie des Produzententeams Mark Frost/David Lynch soll in dieser Arbeit analysiert und interpretiert werden. Dies beinhaltet die Distribution und Rezeption, die examine der narrativen Strukturen und Konstellationen, sowie die ästhetische Ebene der Visualität und Auditivität.
Es werden u.a. theoretische Ansätze von Michel Foucault und Bernhard Waldenfels herangezogen.

Show description

Continue Reading

Read e-book online Populäre Musik bei Bestattungen: Eine empirische Studie zur PDF

By Cäcilie Blume

Bei der Gestaltung von kirchlichen Trauerfeiern wird immer öfter auf populäre Musik zurückgegriffen. Die Wünsche von Angehörigen entsprechen dabei nicht immer den Vorstellungen der SeelsorgerInnen. Blume untersucht artwork, Häufigkeit und Begründung entsprechender Wünsche und legt die Bewertung und den Umgang durch die Pfarrerinnen und Pfarrer dar. Daneben beschreibt sie aus der Perspektive der Angehörigen die Hintergründe und das Erleben dieser Lieder. Darauf aufbauend werden deren Funktionen im Bestattungsritual wie etwa deren Beitrag zur Trauerbewältigung bestimmt. Abschließend bringt Blume beide Perspektiven miteinander ins Gespräch, um daraus Konsequenzen für die pastorale Praxis zu ziehen.

Show description

Continue Reading

Read e-book online Verlust der Geschichte: oder wie unterhaltsam ist die PDF

By Wolfgang Hardtwig

Geschichte boomt. In der Popkultur wird selbst Michael Jackson zur historischen Figur. television occasions erreichen ein Millionenpublikum, intestine gemachte historische Dokumentationen werden immer beliebter, multimediale Ausstellungen ziehen Hunderttausende an. Gleichzeitig warnen Geschichtswissenschaftler vor drohender Verflachung und Kommerz. Erleidet die Geschichtswissenschaft in der durch die Aufmerksamkeitsökonomie geprägten Mediengesellschaft Schiffbruch? Darf Geschichte in Deutschland unterhaltsam sein? Wolfgang Hardtwig beantwortet diese Fragen pointiert in dem ersten Band der neuen „Reihe Pamphletliteratur“. Dabei geht es ihm nicht um die Verdammnis massenkultureller, medialer Tatsachen, sondern um die Frage, wie auch in der „Postmoderne“ und dem damit angeblich verbundenen Postulat eines „anything is going“ alte Werte der Geschichtsschreibung wie Erkenntnissuche, die Suche nach „Wahrheit“ im wissenschaftlichen Sinne aktualisiert und als Qualitätsmaßstäbe für das bunte Treiben des Histotainments dienen können. Die Reihe Pamphletliteratur greift große, übergreifende Themen und Fragen auf. Engagiert und pointiert knüpfen die Autoren an die culture der neuzeitlichen Pamphletliteratur an – und schöpfen die sprachlichen Freiheiten dieses Genres voll aus.

Show description

Continue Reading

Download e-book for kindle: Jagos "Credo" aus Verdis "Otello" - Analyse und by Henriette Schwarz

By Henriette Schwarz

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1.3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, summary: [...] Arrigo Boito, Verdis Librettist für dessen Oper „Otello“, orientierte sich beim Verfassen der Textvorlage zwar stark an Shakespeares unique, nahm jedoch kleine und dennoch bedeutende Veränderungen vor. Dies betraf beispielsweise religiöse Aspekte; Boito konnte sich auf diesem Gebiet größere Freiheiten erlauben, als es Shakespeare zu seiner Zeit möglich battle. Eine dieser Veränderungen ist das „Credo“ des Bösewichts Jago in der zweiten Szene des zweiten Aktes, das in Shakespeares Werk gänzlich fehlt. Mit dem Hinzufügen dieses Monologs folgen Verdi und sein Librettist einer Operntradition: Szenen, die sich formal an das liturgische Credo anlehnen, findet guy unter anderem auch bei Donizetti oder Gounod.
Jago, der Protagonist dieser Szene, ist eine der inhaltlich gewichtigsten Figuren der Oper. Der Verlauf des Geschehens hängt entscheidend mit seinem Handeln zusammen; es gibt kaum eine Szene, in der Jago nicht auf der Bühne ist oder die ihm zugeordneten musikalischen cause erklingen. Verdi unterstreicht somit auch kompositorisch die Bedeutung dieser Figur. Es erstaunt nicht, dass das „Credo“ in musikwissenschaftlichen Betrachtungen des „Otello“ meist großen Raum einnimmt: Die Szene ist der einzige second der Oper, in dem Jago dem Zuhörer einen Einblick in sein Seelenleben und seine Motivation, Böses zu tun, gewährt.
In dieser Arbeit soll anhand einer analytischen Vorgehensweise im Notentext untersucht werden, wie die markante Figur des Jago in seinem „Credo“ dargestellt wird. Dabei ist insbesondere die vielschichtige musikalische Gestaltung in Zusammenhang mit Boitos Libretto von Interesse.
Nach einigen allgemeinen Aspekten über den Protagonisten und die Handlung der Szene wird zunächst die Textvorlage näher betrachtet und ein kurzer Bezug zu ihrem formalen Vorbild, dem kirchlichen Glaubensbekenntnis, hergestellt. Anschließend werden die bedeutendsten musikalischen und rhetorischen Momente herausgegriffen und unter dem Gesichtspunkt der charakterlichen Darstellung Jagos interpretiert.

Show description

Continue Reading

Selbstdarstellung und Selbstannäherung in epischen Texten: - download pdf or read online

By Victoria Hirsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Vergleichend werden der "Brief an den Vater" von Franz Kafka und "Julie oder die neue Heloise" von Jean-Jaques Rousseau auf der Ebene der Selbstdarstellung und Selbstannäherung in epischen Texten betrachtet.
Diese Arbeit verfolgt das Ziel, zu erörtern, inwieweit Dichtung und Wahrheit in epischen Texten verarbeitet ist. Einleitend basiert die Ausarbeitung auf dem Wissen, wie verschiedene Genres des epischen Schreibens definiert sind.
Mithilfe zweier Briefromane soll belegt werden, inwiefern sich das persönliche Empfinden des Autors in seinen Werken widerspiegelt – es soll die Unmöglichkeit offengelegt werden, dass der Mensch persönliche Empfindungen objektiv betrachten kann.
Kann ein fiktiver textual content denn unbeeinflusst sein von dem eigenen Gefühl? Ist es nicht eben jene Anteilnahme, die den textual content zu etwas vollkommenen macht und zum Erfolg führt?
Anhand der Briefromane „Julie oder die neue Heloise“ von Jean-Jaques Rousseau und „Brief an den Vater“ von Franz Kafka wird die starke Subjektivität und emotionale Verarbeitung deutlich, die zum Entstehen solcher Werke führt.
Meine Wahl fiel auf jene Werke, da sie für mich die unterschiedlichen severe ihrer Gattung verkörpern – „Die neue Heloise“ entstand vor dem berühmtesten Briefroman aller Zeiten – Die Leiden des jungen Werther – und stellt ähnlich wie bei Goethe eine fiktive „Briefkollektion“ dar, welche jedoch vom Herausgeber als chronologische Sammlung von Dokumenten verifiziert wird.
Bei Kafka jedoch handelt es sich um ein Dokument, welches Angefertigt wurde, um seinen Adressaten zu erreichen – folglich handelt es sich bei dem „Brief an den Vater“ um ein wahrhaftiges Dokument.
Doch ist es denn dann auszuschließen, dass auch hier Fiktion hinter all dem verborgen liegt?

Show description

Continue Reading